H&M Design Award

20. Januar 2012

Pforzheimer Modestudenten beim europaweiten Award von H&M

Die Auswahl war klein und exklusiv! Der Studiengang Mode der Hochschule Pforzheim wurde ausgewählt am europaweiten Fashion Award für junge Designer, den der schwedische Bekleidungskonzern H&M ins Leben gerufen hat, teilzunehmen. Das international agierende Unternehmen ließ nur ein kleines Teilnehmerfeld von 14 renommierten Hochschulen zu, die sich am H&M Design Award 2012 beteiligen durften. Neben Pforzheim sind für Deutschland noch zwei Berliner Hochschulen am Start.

H&M besuchte im vergangenen Jahr die Hochschulen, informierte sich, nahm die Abschlusskollektionen „unter die Lupe“ und drehte zu jeder teilnehmenden Hochschule einen Film, der hier zu sehen ist:

[

Für die Kandidaten geht es nicht nur um den Award, mit dem ein Geldpreis von 50.000 Euro verbunden ist, sondern auch um die Gelegenheit mit einer eigenen Show bei der Fashion Week in Stockholm präsent zu sein. Das Ergebnis des Finales wird dann am 1. Februar 2012 bekannt gegeben. In jedem Land entscheidet eine Jury über die Kollektionen der Teilnehmer. In Deutschland bestimmen Sängerin Alina Süggeler, Jessica Weiß, Elle-Modechefin Kerstin Schneider und Ann-Sofie Johansson über die Vorauswahl zu Finale. Die Filme können bereits jetzt hier in Augenschein genommen werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*