ADC Junior Award – Silberner Nagel für “Voll” die Punze

14. Mai 2012

ADC Junior Award in Silber für Stefanie Rau

Bei der Verleihung der ADC-Awards am vergangenen Samstag 12. Mai 2012 wurde die Studentin der Visuellen Kommunikation, Stefanie Rau, für ihre Semesterarbeit “Voll” die Punze mit einem ADC-Junior Award in Silber ausgezeichnet.

Bei der Verleihung in Frankfurt wurden die Preise des renommierten Art Directors Club für Deutschland (ADC) für bestem Arbeiten aus Werbung und Kommunikation, ausgewählt durch 338 Juroren, bereits zum 48. Mal im Rahmen des ADC-Festivals vergeben.

Die vierte Ausgabe der Punze, dem Magazin an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim, entstand aus einem Semesterprojekt der Studiengangsleiterin Prof. Alice Chi im Studiengang Visuelle Kommunikation.

Das Thema lautete „Inspiration“. Die Studentin Stefanie Rau setzte sich daraufhin mit dem banalen Objekt eines Milchkartons auseinander – denn „es kann doch alles Inspiration sein“. Von diesem wurden formale Gestaltungselemente wie Raster, Schrift und Format übernommen. Dieses Konzept überzeugte auch die Jury in der Kategorie Semesterarbeiten.

Der Inhalt der neuen Punze wurde durch Interviews generiert, die Stefanie Rau mit Studierenden anderer Studiengänge an der Fakultät für Gestaltung führte – bei einem Glas Milch. Bei diesen Gesprächen war das Thema Inspiration Hauptinhalt.

So entstand ein Heft „voll“ mit verschiedenen Ansichten und Meinungen zu Arbeitsweisen und kreativen Prozessen – was nun wiederum für jeden als Inspirationsquelle dienen kann. Jetzt auch um so schöne Magazine zu gestalten und damit Preise zu gewinnen.

 

Die ausgezeichnete Punze kann auch käuflich erworben werden. Mehr Informationen HIER!

 

Kommentare (2)

  1. HHHHUUUUHHH Steffi du hast es einfach drauf!!

  2. F*ing LIKE!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*