Ausstellung – Design made in BaWü!

Die Hochschule Pforzheim präsentiert sich im Rahmen von “Design made in BaWü!”.


Ingo Rust MdL, Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft eröffnete am Samstag, 15. September die Ausstellung im Design Center des Stuttgarter Hauses der Wirtschaft .
Einführenden Worte unter dem Motto “Kunscht oder Grombiera” hielt Prof. Reinhard Johler, Direktor des Ludwig-Uhland- Instituts für Empirische Kulturwissenschaft, Universität Tübingen.

Die Schau im Rahmen des 60-jährigen Landes-Jubiläums zeigt Designschaffen aus Baden-Württemberg. Hier dürfen natürlich die Hochschulen nicht fehlen. Neben den Ausbildungsstätten in Karlsruhe (hfg-karlsruhe.de), Ludwigsburg (filmakademie.de), Stuttgart (abk-stuttgart.de und modeschule-stuttgart.de) und Schwäbisch Gmünd (hfg-gmuend.de) ist auch die Hochschule Pforzheim mit der Fakultät für Gestaltung, DESIGNPF vertreten. An Leitern präsentieren sich die Aussteller jeweils mit Beschreibungen und einer gestalteten Box. Die Gestaltung bei der DESIGNPF-Box übernahmen, nach dem Konzept von Prof. Matthias Siegert, die Absolventinnen Ivana Jovic und Lisa Fee Paura.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 15. Dezember 2012 im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, Stuttgart. Öffnungszeiten, täglich außer sonn- und feiertags von 11 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*