17.12.: “NATURAL USER INTERFACE DESIGN” mit Prof. Wolfgang Henseler

12. Dezember 2014

Ringvorlesung mit Professor Wolfgang Henseler
“NATURAL USER INTERFACE DESIGN”
Mittwoch, 17. Dezember 2014, 17.00 Uhr in der Aula

Seit dem Einzug von Smartphones, Tablets oder Multitouch-Systemen rückt die intuitive Benutzung von Produkten immer stärker in den Fokus von Nutzern und Gestaltern. Seitens der Nutzer wird erwartet, dass jegliche Produkte einfach zu bedienen sind und ohne Betriebsanleitung oder Handbuch auskommen. In Zukunft werden sich daher nur die Lösungen erfolgreich am Markt behaupten können deren einfacher Umgang gesichert und deren Nutzungserlebnisse freudvoll sind. Intuitives Design, also der Anspruch, die Dinge so einfach wie möglich nutzbar zu gestalten, wird zu einer wichtigen Wettbewerbsdifferenzierung. Spätestens seit Apple mit qualitativ hochwertigem Produktdesign, einfacher Handhabung und smarten Eco-Systemen zur wertvollsten Marke der Welt geworden ist, weiss jeder gute Unternehmer, dass dies die essentiellen Faktoren des Wandels und Erfolgs darstellen.

Wie aber gestaltet man intuitiv zu benutzende Produkte, smarte Eco-Systeme, mitdenkende Medien, intelligente IT-Lösungen oder intermediale Objekte? Welches sind die Phänomene des Wandels von grafischen zu natürlichen Benutzungsoberflächen und wie muss man im Zeitalter der digitalen Transformation sein Denken verändern, um die neue Komplexität zu beherrschen? Fragestellungen mit denen sich der Vortrag von Professor Wolfgang Henseler im Rahmen von Natural User Interface Design beschäftigt und der einen Ausblick in die Zukunft gibt auf das, was uns noch erwarten wird.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*