9.-22.7.: Fotoausstellung EROS THANATOS

20. Juni 2015

Die Kamera begleitet Tatsiana Tribunalova seit acht Jahren. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die analoge Fotografie. Für ihre Bilder beobachtet Tribunalova das urbane Leben von Metropolen wie Berlin und Amsterdam. Die angehende Designerin ist fasziniert davon, den Körper surrealistisch darzustellen. Die Motive der in Minsk geborenen Studentin zeigen Momentaufnahmen starker Charaktere. Die 25-Jährige studiert an der Pforzheimer Fakultät für Gestaltung Visuelle Kommunikation. Heute Abend öffnet ihre Ausstellung im Café Roland. Die analogen Schwarz-Weiß-Fotografien sind bis 22. Juli 2015 zu sehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*